43. Internationaler Weihnachtsmarkt Essen

Am Willy-Brandt-Platz befindet sich das südliche Eingangstor des 43. Internationalen Weihnachtsmarkt Essen. Der beliebte Markt wurde zu seinem 40. Jubiläum neu gestaltet und zeigt sich den Besuchern als kleines Dorf in Fachwerkoptik. Die Architekten haben aus den Ständen Gruppen als Blick- und Wegachsen angelegt. Die Giebel der vielen Weihnachtsbuden muten wie Schwippbögen an. In dieser Kulisse findet feierlich und sehr weihnachtlich das zweiundvierzigste Jubiläum des Internationalen Weihnachtsmarkt Essen statt.

Die Welt feiert Weihnachten 

Weihnachtliche Traditionen aus 20 verschiedenen Ländern und vielen Regionen Deutschlands präsentieren den 43. Internationalen Weihnachtsmarkt, welcher sich vom Willy-Brandt-Platz entlang der Rathenaustraße über den Kennedyplatz bis zum Flachsmarkt erstreckt. Da kommen weit über 250 weihnachtlich geschmückte Stände zusammen und gestalten natürlich sehr abwechslungsreich die Adventswochen. In die längst vergangene Zeit des Mittelalters können die Besucher des Flachsmarkts eintauchen.

Die Besucher erwartet hier Unerwartetes: Außergewöhnliche Geschenkideen anderer Nationen und weihnachtliche Handarbeiten aus vieler Herren Länder. Es gibt überall etwas besonderes zu entdecken. Das gilt auch für die Auswahl der zahlreichen Speisen und Getränke. Der Internationale Weihnachtsmarkt bietet eine große kulinarische Vielfalt. Und eines ist gewiss: Ob Weihnachtspunsch, Vin chaud oder Glögi, es duftet nach heißen Gewürzen, es sieht festlich aus und es fühlt überall wie Weihnachten an.

Leuchtendes Lichterfest 

Licht spielt auf dem Internationalen Weihnachtsmarkt Essen eine besondere Rolle. Die dunkle Jahreszeit wird virtuos erhellt mit Alleen aus Lichtkegeln und einem leuchtenden Netz über dem gesamten Kennedyplatz.

Eine weitere Besonderheit macht den Internationalen Weihnachtsmarkt Essen einzigartig: Die Essener Lichtwochen, die mit leuchtenden Motiven die Innenstadt illuminieren und ein fantastisches Lichtspektabel in den vorweihnachtlichen Himmel von Essen strahlen. Bereits seit 1951 widmet sich das Essener Lichtfestival in jedem Winter einem anderen Thema. In diesem Jahr sind die Lichtwochen dem Gastland Slowenien gewidmet.

Video zum Internationalen Weihnachtsmarkt Essen:

Tipp: Genießen Sie eine Fahrt in der „Bellevue“. Mit 56 Metern ist die „Bellevue“ das höchste mobile Riesenrad der Welt. In geschlossenen Gondeln genießt man in den Abendstunden die Lichter der Stadt und bei Tag reicht der Blick zum Essener Weltkulturerbe Zollverein.

Der Internationale Weihnachtsmarkt Essen findet 2016 an folgenden Terminen statt: 

19.11.2015 bis 23. Dezember 2015

Internationaler Weihnachtsmarkt Essen Öffnungszeiten:

Täglich von 11:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Freitags und Samstags bis 22:00 Uhr

Sonntag, 22. November 2015, 18:00 Uhr bis 22:00 Uhr